0

Datenschutz

 1. Einleitung

Mit den folgendenInformationen m√∂chten wir Ihnen als "betroffener Person" einen √úberblick √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns undIhre Rechte aus den Datenschutzgesetzen geben. Eine Nutzung unsererInternetseiten ist grunds√§tzlich ohne Eingabe personenbezogener Daten m√∂glich.Sofern Sie besondere Services unseres Unternehmens √ľber unsere Internetseite inAnspruch nehmen m√∂chten, k√∂nnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Datenerforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht f√ľr eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung von Ihnen ein.

 

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihres Namens, der Anschrift oder der E-Mail-Adresse, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in √úbereinstimmung mit den f√ľr die "Ten More In GmbH" geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerkl√§rung m√∂chten wir Sie √ľber Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

 

2. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO ist die:

 

Ten More In GmbH

Heinrich-Roller-Straße 16b

10405 Berlin

E-Mail: hello@tenmorein.com

 

Vertreter des Verantwortlichen: Lea-Sophie Cramer, Lia Gr√ľnhage, Helena Meyer-Sch√∂nherr

 

3. Datenschutzbeauftragter

Wir weisen darauf hin, dass kein Datenschutzbeauftragter benannt werden muss.

Der Ansprechpartner zum Thema Datenschutz: lia@tenmorein.com

 

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Einwilligung: Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO (i.V.m. ¬ß 25 Abs. 1 TTDSG) dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage f√ľr Verarbeitungsvorg√§nge, bei denen wir eine Einwilligung f√ľr einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

 

Vertragsanbahnung oder Vertrag: Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erf√ľllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorg√§ngen der Fall ist, die f√ľr eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigenLeistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art.6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Gleiches gilt f√ľr solche Verarbeitungsvorg√§nge die zurDurchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich sind, etwa in F√§llen vonAnfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.

 

Rechtliche Pflicht: Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Datenerforderlich wird, wie beispielsweise zur Erf√ľllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.

 

Lebenswichtige Interessen: In seltenen F√§llen k√∂nnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtigeInteressen der betroffenen Person oder einer anderen nat√ľrlichen Person zu sch√ľtzen. Dies w√§re beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unseremBetrieb verletzt werden w√ľrde und daraufhin sein Name, sein Alter, seineKrankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden m√ľssten. Dann w√ľrde die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO beruhen.

 

Berechtigtes Interesse: Letztlich k√∂nnten Verarbeitungsvorg√§nge auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basierenVerarbeitungsvorg√§nge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseresUnternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen,Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht √ľberwiegen. SolcheVerarbeitungsvorg√§nge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europ√§ischen Gesetzgeber besonders erw√§hnt wurden. Er vertrat insoweit dieAuffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein k√∂nnte, wenn Sie ein Kunde unseres Unternehmens sind (Erw√§gungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

 

Unser Angebot richtet sich grunds√§tzlich an Erwachsene. Personen unter 16 Jahren d√ľrfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns √ľbermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern undJugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

 

5. √úbermittlung von Daten an Dritte

Eine √úbermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgef√ľhrtenZwecken findet nicht statt.

 

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†Sie uns Ihre nachArt. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO ausdr√ľckliche Einwilligung dazu erteilt haben,

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessenzul√§ssig ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein √ľberwiegendes schutzw√ľrdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†f√ľr den Fall, dass f√ľr die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzlicheVerpflichtung besteht, sowie

¬∑¬†¬†¬†¬†¬†¬†dies gesetzlich zul√§ssig und nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO f√ľr die Abwicklung von Vertragsverh√§ltnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Um Ihre Daten zu sch√ľtzen und uns gegebenenfalls eine Daten√ľbermittlung in Drittl√§nder (au√üerhalb der EU/desEWR) zu erm√∂glichen, haben wir Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung aufGrundlage der Standardvertragsklauseln der Europ√§ischen Kommission abgeschlossen. Sofern die Standardvertragsklauseln nicht ausreichen, um einad√§quates Sicherheitsniveau herzustellen kann Ihre Einwilligung gem√§√ü Art. 49Abs. 1 lit. a) DS-GVO als Rechtsgrundlage f√ľr die √úbermittlung in Drittl√§nder dienen. Dies gilt mitunter nicht bei einer Daten√ľbermittlung in Drittl√§nder, f√ľr welche die Europ√§ische Kommission einen Angemessenheitsbeschluss gem√§√ü Art.45 DS-GVO ausgestellt hat.

 

6. Technik

6.1 SSL/TLS-Verschl√ľsselung

Diese Seite nutzt zur Gew√§hrleistung der Sicherheit derDatenverarbeitung und zum Schutz der √úbertragung vertraulicher Inhalte, wie zumBeispiel Bestellungen, Login-Daten oder Kontaktanfragen, die Sie an uns alsBetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschl√ľsselung. Eine verschl√ľsselteVerbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt einem"http://" ein "https://" steht und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Wir setzen diese Technologie ein, um Ihre √ľbermittelten Daten zu sch√ľtzen.

 

6.2 Datenerfassung beim Besuch derInternetseite

Bei der lediglich informatorischen Nutzung unserer Website, also bei Nichtregistrierung oderanderweitiger √úbermittlung von Informationen an uns, erheben wir nur solcheDaten, die Ihr Browser an unseren Server √ľbermittelt (in sog."Server-Logfiles"). Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf einer Seite durch Sie oder durch ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden k√∂nnen die

1.     verwendeten Browsertypen und Versionen,

2.     das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,

3.     die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),

4.¬†¬†¬†¬† die Unterwebseiten, welche √ľber ein zugreifendesSystem auf unserer Internetseite angesteuert werden,

5.     das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf dieInternetseite,

6.     eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) und,

7.     der Internet-Service-Provider des zugreifendenSystems.

 

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine R√ľckschl√ľsse auf IhrePerson. Diese Informationen werden vielmehr ben√∂tigt, um

 

1.     die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,

2.¬†¬†¬†¬† die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung f√ľr diese zu optimieren,

3.     die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie

4.     um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

 

Diese erhobenen Daten undInformationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit demZiel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unseremUnternehmen zu erh√∂hen, um letztlich ein optimales Schutzniveau f√ľr die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die Daten derServer-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

Die Rechtsgrundlage f√ľr dieDatenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtesInteresse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.

 

7. Cookies

7.1 Allgemeines zu Cookies

Wir setzen auf unsererInternetseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die IhrBrowser automatisch erstellt und die auf Ihrem IT-System (Laptop, Tablet,Smartphone o.√Ą.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

 

In dem Cookie werdenInformationen abgelegt, die sich jeweils aus dem Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

 

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots f√ľr Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unsererSeite automatisch gel√∂scht.

 

Dar√ľber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit tempor√§re Cookies ein, die f√ľr einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endger√§t gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zunehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welcheEingaben und Einstellungen Sie get√§tigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu m√ľssen.

 

Zum anderen setzten wirCookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und um unser Angebot, zum Zwecke der Optimierung, f√ľr Sie auszuwerten. Diese Cookies erm√∂glichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Webseite automatisch zuerkennen, dass Sie diese bereits besucht haben. Die so gesetzten Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gel√∂scht. Die jeweiligeSpeicherdauer der Cookies k√∂nnen den Einstellungen des eingesetzten ConsentTools entnommen werden.

 

7.2 Rechtsgrundlage f√ľr die Verwendung von Cookies

Die durch die Cookies verarbeiteten Daten, die f√ľr die ordnungsm√§√üige Funktion der Webseite ben√∂tigt werden, sind damit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie derDritter nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erforderlich.

 

F√ľr alle anderen Cookies gilt, dass Sie √ľber unser Opt-in Cookie-Banner Ihre Einwilligung hierzu imSinne von Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO abgegeben haben.

 

7.3 Hinweise zur Vermeidung von Cookies in gängigen Browsern

Über die Einstellungen Ihres verwendeten Browsers haben Sie jederzeit die Möglichkeit Cookies zu löschen, nur ausgewählte Cookies zuzulassen oder Cookies vollständig zu deaktivieren.Weitere Informationen erhalten Sie auf den Support-Seiten der jeweiligen Anbieter:  

·       Chrome:https://support.google.com/chrome/answer/95647?tid=311178978.

·       Safari:https://support.apple.com/de-at/guide/safari/sfri11471/mac?tid=311178978.

·       Firefox:https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-und-website-daten-in-firefox-loschen?tid=311178978.

·       Microsoft Edge:https://support.microsoft.com/de-de/microsoft-edge/cookies-in-microsoft-edge-l%C3%B6schen-63947406-40ac-c3b8-57b9-2a946a29ae09.

 

8. Inhalte unserer Internetseite

8.1 Warteliste und Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Eintrag in die Warteliste oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle der Nutzung eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschlie√ülich zum Zwecke der Eintragung in unsere Warteliste oder zur Beantwortung Ihres Anliegens bzw. f√ľr dieKontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gem√§√ü Art. 6 Abs. 1lit. f DS-GVO. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zus√§tzliche Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. bDS-GVO. Ihre Daten werden nach abschlie√üender Bearbeitung Ihrer Anfragegel√∂scht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umst√§nden entnehmen l√§sst, dass der betroffene Sachverhalt abschlie√üend gekl√§rt ist und der L√∂schung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

8.2 Umfragen √ľber Typeform

ImRahmen von Onlineumfragen oder Anmeldeformularen nutzen wir auf unsererWebseite Typeform, eine Umfragesoftware. Dienstanbieter ist das Unternehmen TYPEFORMS.L. in Barcelona, Spanien. Mehr √ľber die Datenverarbeitungen, die Typeform durchf√ľhrt, √ľber deren Datenschutzerkl√§rung und weitere Informationen findenSie auf https://admin.typeform.com/to/dwk6gt?typeform-source=www.adsimple.de.

‚Äć

9. Newsletterversand

9.1 Newsletterversand an Bestandskunden

Wenn Sie uns IhreE-Mailadresse beim Kauf von Waren bzw. Dienstleistungen zur Verf√ľgung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelm√§√üig Angebote und Informationen zu √§hnlichen Dienstleistungen per E-Mail zuzusenden. Hierf√ľr m√ľssen wir gem√§√ü ¬ß 7Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. DieDatenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigtenInteresses an personalisierter Direktwerbung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesem Zweck anf√§nglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genanntenVerantwortlichen zu widersprechen. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird dieNutzung Ihrer E-Mailadresse zu Werbezwecken unverz√ľglich eingestellt.

 

9.2 Newsletterversand anWarteliste-Kandidatinnen

Wenn Sie sich mit IhreE-Mailadresse in die Warteliste eingetragen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelm√§√üig Updates und Informationen per E-Mail zuzusenden. DieDatenverarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit.a DS-GVO. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse jederzeit mitWirkung f√ľr die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genanntenVerantwortlichen zu widersprechen.

 

10. Unsere Aktivitäten in sozialenNetzwerken

Damit wir mit Ihnen auch in sozialen Netzwerken kommunizieren und Sie √ľber unsere Leistungen informieren k√∂nnen, sind wir dort mit eigenen Seiten vertreten. Wenn Sie eine unsererSocial-Media-Seiten besuchen, sind wir hinsichtlich der dadurch ausgel√∂stenVerarbeitungsvorg√§nge, im Sinne des Art. 26 DS-GVO, mit dem Anbieter der jeweiligen Social-Media-Plattform gemeinsam f√ľr die Verarbeitung verantwortlich.

 

Wir sind dabei nicht der originäre Anbieter dieser Seiten, sondern nutzen diese lediglich im Rahmen der uns durch die jeweiligen Anbieter gebotenen Möglichkeiten.

Daher weisen wir vorsorglich darauf hin, dass Ihre Daten m√∂glicherweise auch au√üerhalb der Europ√§ischenUnion bzw. des Europ√§ischen Wirtschaftsraumes verarbeitet werden. Eine Nutzung kann daher mit Datenschutzrisiken f√ľr Sie verbunden sein, da die Wahrung IhrerRechte z.B. auf Auskunft, L√∂schung, Widerspruch, etc. erschwert sein k√∂nnte und die Verarbeitung in den sozialen Netzwerken h√§ufig direkt zu Werbezwecken oder zur Analyse des Nutzerverhaltens durch die Anbieter erfolgt, ohne dass dies durch uns beeinflusst werden kann. Werden durch den Anbieter Nutzungsprofile angelegt, werden dabei h√§ufig Cookies eingesetzt bzw. das Nutzungsverhalten dem von Ihnen erstellten eigenen Mitgliedprofil der sozialen Netzwerke zugeordnet.

 

Die beschriebenenVerarbeitungsvorg√§nge personenbezogener Daten erfolgen gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses und des berechtigtenInteresses des jeweiligen Anbieters, um mit Ihnen in einer zeitgem√§√üen Art undWeise kommunizieren bzw. Sie √ľber unsere Leistungen informieren zu k√∂nnen.M√ľssen Sie bei den jeweiligen Anbietern eine Einwilligung zur Datenverarbeitung als Nutzer abgeben, bezieht sich die Rechtsgrundlage auf Art. 6 Abs. 1 lit. aDS-GVO i.V.m. Art. 7 DS-GVO.

 

Da wir keine Zugriffe auf dieDatenbest√§nde der Anbieter haben, weisen wir darauf hin, dass Sie Ihre Rechte(z.B. auf Auskunft, Berichtigung, L√∂schung, etc.) am besten direkt bei dem jeweiligen Anbieter gelten machen. Weiterf√ľhrende Informationen zurVerarbeitung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken und der M√∂glichkeit vonIhrem Widerspruchs- bzw. Widerrufsrecht (sog. Opt-Out) Gebrauch zu machen, haben wir nachfolgend bei dem jeweiligen von uns eingesetzten Anbieter sozialerNetzwerke aufgef√ľhrt:

 

10.1 Instagram

(Mit-) Verantwortlicher f√ľr die Datenverarbeitung in Deutschland:

Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour,Dublin 2, Irland

 

Datenschutzerklärung (Datenrichtlinie):

https://instagram.com/legal/privacy/>

 

10.2 LinkedIn

(Mit-) Verantwortlicher f√ľr die Datenverarbeitung in Europa:

LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland

 

Datenschutzerklärung:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

 

11. Sonstige Verarbeitung Ihrer Daten

11.1. Bewerbungen f√ľr die Teilnahme an unserem Leadership Coaching

Das LeadershipCoaching ist ein 6 w√∂chiges Online Programm zu den Themen F√ľhrung, Gr√ľndung undPers√∂nlichkeitsentwicklung. Dabei verarbeiten wir den Vornamen, Nachnamen sowieE-Mail Adresse und alle Informationen, die uns von den Bewerberinnen zurVerf√ľgung gestellt werden. Das Programm, welches wir daf√ľr benutzen ist Videoask und ein Unternehmen von Typeform. Mehr Informationen zu demUnternehmen Typeform finden Sie unter 8.2. Da die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Bewerberinnern auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, gilt hier die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

11.2. Teilnahme an unserem Coaching Coaching

Das LeadershipCoaching ist ein 6 w√∂chiges Online Programm zu den Themen F√ľhrung, Gr√ľndung undPers√∂nlichkeitsentwicklung. den Vornamen, Nachnamen sowie E-Mail Adresse und alle Informationen, die uns von den Bewerberinnen zur Verf√ľgung gestellt werden. Wir benutzen f√ľr die Durchf√ľhrung des Coaching Programms den Anbieter Coleap Technology GmbH. Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen desAnbieters finden Sie unter https://www.coleap.com/privacy. Da die Verarbeitung der personenbezogenen Daten f√ľr die Erf√ľllung eines Vertrags notwendig sind, gilt hier die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.‚Äú

 

 

12.Webanalyse

12.1Google Analytics

Auf unseren Webseiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Ireland Limited (https://www.google.de/intl/de/about/), GordonHouse, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe Punkt "Cookies")verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzungdieser Website wie

1.den Browser-Typ/-Version,

2. das verwendeteBetriebssystem,

3. die Referrer-URL (diezuvor besuchte Seite),

4. den Hostnamen deszugreifenden Rechners (IP-Adresse) und

5. Uhrzeit der Serveranfrage,

 

werden an einen Server vonGoogle in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports √ľber die Websiteaktivit√§ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werdendiese Informationen gegebenenfalls an Dritte √ľbertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht m√∂glich ist (IP-Masking).

 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

 

Diese Verarbeitungsvorg√§nge erfolgen ausschlie√ülich bei Erteilung der ausdr√ľcklichen Einwilligung gem√§√üArt. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.

 

Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus dieErfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Websitebezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

 

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endger√§ten, k√∂nnen Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Google Analytics deaktivieren. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zuk√ľnftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur f√ľr unsere Website und wird auf Ihrem Ger√§t abgelegt. L√∂schen Sie dieCookies in diesem Browser, m√ľssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

 

Die Datenschutzbestimmungen von Google Analytics können Sie einsehen unter:https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

13. Ihre Rechte als betroffene Person

13.1 Recht auf Bestätigung

Sie haben das Recht, von uns eine Best√§tigung dar√ľber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogeneDaten verarbeitet werden.

 

13.2 Recht auf Auskunft Art. 15 DS-GVO

Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft √ľber die zu Ihrer Persongespeicherten personenbezogenen Daten sowie eine Kopie dieser Daten nachMa√ügabe der gesetzlichen Bestimmungen zu erhalten.

 

13.3 Recht auf Berichtigung Art. 16DS-GVO

Sie haben das Recht, dieBerichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Ber√ľcksichtigung der Zwecke derVerarbeitung, die Vervollst√§ndigung unvollst√§ndiger personenbezogener Daten zu verlangen.

 

13.4 Löschung Art. 17 DS-GVO

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverz√ľglich gel√∂scht werden, sofern einer der gesetzlich vorgesehenen Gr√ľnde zutrifft und soweit die Verarbeitung bzw. Speicherung nicht erforderlich ist.

 

13.5 Einschränkung der Verarbeitung Art.18 DS-GVO

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der gesetzlichenVoraussetzungen gegeben ist.

 

13.6 Daten√ľbertragbarkeit Art. 20 DS-GVO

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche uns durch Sie bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben au√üerdem das Recht, diese Daten einem anderenVerantwortlichen ohne Behinderung durch uns, dem die personenbezogenen Datenbereitgestellt wurden, zu √ľbermitteln, sofern die Verarbeitung auf derEinwilligung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO oder auf einem Vertrag gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern dieVerarbeitung nicht f√ľr die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im √∂ffentlichen Interesse liegt oder in Aus√ľbung √∂ffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns √ľbertragen wurde.

 

Ferner haben Sie bei derAus√ľbung Ihres Rechts auf Daten√ľbertragbarkeit gem√§√ü Art. 20 Abs. 1 DS-GVO dasRecht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einemVerantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen √ľbermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeintr√§chtigt werden.

 

13.7 Widerspruch Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, ausGr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen dieVerarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6Abs. 1 lit. e (Datenverarbeitung im √∂ffentlichen Interesse) oder f(Datenverarbeitung auf Grundlage einer Interessenabw√§gung) DS-GVO erfolgt,Widerspruch einzulegen.

 

Dies gilt auch f√ľr ein auf diese Bestimmungen gest√ľtztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DS-GVO.

 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende berechtigte Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, dieIhre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder sofern die Verarbeitung der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen dient.

 

In Einzelf√§llen verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben. Sie k√∂nnen jederzeitWiderspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen. Dies gilt auch f√ľr das Profiling, soweit es mitsolcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie gegen√ľber uns derVerarbeitung f√ľr Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die personenbezogenenDaten nicht mehr f√ľr diese Zwecke verarbeiten.

 

Zudem haben Sie das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischenZwecken gem√§√ü Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erf√ľllung einer im √∂ffentlichenInteresse liegenden Aufgabe erforderlich.

 

Ihnen steht es frei, imZusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszu√ľben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

13.8 Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eineEinwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widerrufen.

 

13.9 Beschwerde bei einerAufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich bei einer f√ľr Datenschutz zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde √ľber unsere Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschweren.

 

14. Routinemäßige Speicherung, Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichernIhre personenbezogenen Daten nur f√ľr den Zeitraum, der zur Erreichung desSpeicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch dieRechtsvorschriften, welchen unser Unternehmen unterliegt, vorgesehen wurde.

 

Entfällt derSpeicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichenVorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

15. Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Das Kriterium f√ľr die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzlicheAufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Datenroutinem√§√üig gel√∂scht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserf√ľllung oderVertragsanbahnung erforderlich sind.

 

16. Aktualit√§t und √Ąnderung der Datenschutzerkl√§rung

Diese Datenschutzerkl√§rung ist aktuell g√ľltig und hat den Stand: Juli 2022.

 

Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseiten und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter "https://10morein.com/datenschutz/"von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Diese Datenschutzerkl√§rung wurde mit Unterst√ľtzung der Datenschutz-Software Audatis erstellt.

Dein Warenkorb

Product Name
Option 1
$0
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Zwischensumme
$0
Zur Kasse